Das anstrengende Schuljahr ist zu Ende – die Kinder happy, die Eltern auch. Doch wie erfahrene Mütter wissen: Mit zunehmenden Ferienwochen steigt als Elternteil auch die Anspannung, wann denn endlich wieder die Schule beginne. Neun Wochen Kinder und Teenager zu „unterhalten“, ist oft nicht einfach. Gerade in dieser Zeit sehnen sich viele Eltern nach ein bisschen Zweisamkeit und Zeit für sich. Sich manchmal auf sich selbst und den Partner zu besinnen, ist für das Funktionieren des Familienalltags genauso wichtig, wie qualitativ wertvolle Zeit mit seinen Kindern zu verbringen. Also geschwind einen Babysitter organisieren ...
Ein entspannender sommerlicher Abendspaziergang im Helenental kann wahre Wunder bewirken. Ebenso bieten die Radwege durchs Helenen- oder Triestingtal eine Möglichkeit, sich in der Natur zu bewegen und zugleich den Kopf freizubekommen von To-Do-Listen und Haushalt. Einen wunderbaren Ausblick bieten der Guglzipf in Berndorf oder der Gamingerberg in Baden.
Vom Duft der unzähligen Rosen umgeben lässt es sich im Doblhoffpark romantisch spazieren und beim Doblhoffteich in trauter Zweisamkeit verweilen. Kulinarischen Rahmen bietet dafür das Café Restaurant Doblhoffpark – sowohl beim Frühstücksbuffet (Sa., So. & Feiertag von 9 bis 11 Uhr) oder auch in den Abendstunden. Und wenn sich kein Babysitter finden lässt, ist das umfangreiche Frühstücksbuffet auch mit den Kindern gemeinsam einen Besuch wert – ein Heißgetränk und Orangensaft inkludiert. Auch eine Form von kleiner Auszeit, sich einmal nicht selbst ums Frühstück zu kümmern ...
Foto: Café Doblhoffpark

Leave a comment

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.