Zwei Tage lang besuchen Ritter, Gaukler, Scharlatane, Spielleute und Tänzer das an der slowakischen Grenze liegende Jedenspeigen, um sich in manch friedlichem, aber nichtsdestoweniger atemberaubenden Wettstreit zu messen. Rund 50 km nördlich von Wien entführen furchtlose Ritter, Hexen und Druiden, Axtwerfer und Bogenschützen in eine bezaubernde und faszinierende Welt der Schaukämpfe und der Geschichte(n).
Beeindruckend ist aber allein schon das einzigartige Ambiente rund um das Schloss, das wie geschaffen ist für so ein Mittelalter-Spektakel. So erfahren die Besucher, wie aus Knappen Ritter wurden, wie es zur wohl größten Ritterschlacht des Mittelalters zwischen Rudolf von Habsburg und Ottokar von Böhmen im Jahr 1278 zwischen Jedenspeigen und Dürnkrut gekommen ist.

Ritterturniere zu Pferde & mittelalterliche Musik
Höhepunkte sind die Ritterturniere zu Pferd der „Ritter der böhmischen Krone“, ein Pestzug, der zeigt, wie seinerzeit mit dem Schwarzen Tod umgegangen wurde, Feuershows mit den Weltmeistern im Feuerschlucken und mittelalterliche Konzerte mit „Popkünstlern des Mittelalters“. Zum Mitmachen laden nicht nur Axtwerfer, sondern auch Bogenschützen ein. Daneben wird mittelalterliches Handwerk präsentiert, wobei man Schmieden, Töpfern oder Drechslern über die Schulter schauen kann. „Ritter hautnah erleben“ kann man auch in den Zeltlager, worin auch Waffen der damaligen Zeit gezeigt werden.

„Dorf der Knappen“ für die jüngsten Besucher
Vor allem den jüngeren Besuchern wird vieles geboten: Im „Dorf der Knappen“ – ein eigens für die Kinder gestalteter Freiraum – können sich die Jüngsten nach Herzenslust austoben und ihr handwerkliches Geschick beim Herstellen von Schmuck, Helmen, Schildern oder mittelalterlicher Gewandung unter Beweis stellen. Die Kleinsten können ganz einfach in der Strohburg herumtollen. Abenteuerlustige „Knappen“ können sich im Bogen-, Armbrustschießen, Stelzenlauf, Ringe werfen, Ringelstechen, beim Riesendomino usw. üben und nach bestandenen Prüfungen im „Tal der Könige“ zum Ritter geschlagen werden.
Nach mittelalterlichen Rezepten hergestellte Speisen verwöhnen den Gaumen der Gäste. Daneben erwartet den Weinkenner im Schlosskeller eine zeitgemäße Präsentation des exklusiven „Habsburg-Weines“.
Nehmen Sie sich mit Ihrer Familie einen Tag Urlaub vom neuzeitlichen Stress und tauchen Sie am Samstag, dem 12.8. ab 14.45 Uhr und am Sonntag, dem 13.8. ab 12 Uhr ein in längst vergangene Zeiten! Erwachsene entrichten einen Wegzoll von 12 Euro, Jugendliche (7 bis 15 Jahre) 5 Euro, Kinder bis 6 Jahre haben freien Eintritt! Ermäßigungen gibt es für NÖ-Vorteilscard-Besitzer.
Infos & Programm unter www.ritter-jedenspeigen.at oder unter der Info-Hotline 02536/8224.
Foto: www.ritter-jedenspeigen.at

Leave a comment

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.