Feinste Jazztöne begrüßten die Gäste des Eröffnungsabends "Im Bett" am 30. September bereits beim Einlasss. Ein Abend voller Kabarett, Musik und kulinarischer Köstlichkeiten diente zugleich zur Vorstellung des neuen Eventkonzeptes "All Inclusive Kabarett/Musik" – "Im Bett", für welches das Team rund um Sabine Hauger und Harry Diem verantwortlich zeichnet. Gut gestärkt ging es somit für das Publikum in einen bunten Abend, der die Lachmuskeln ordentlich strapazierte. Mit Anekdoten aus ihrer langen Fernseh-Karriere und ihrem trockenen Humor sorgte Chris Lohner für die ersten Lacher des Abends, die "Dornrosen" unterhielten mit ihrer Mischung aus musikalisch exzellentem Können und humoristischen Sprachspielen, die Comedy Hirten boten wieder eine amüsante Persiflage auf viele Größen des Sports und der Politik und Viktor Gernot konnte ganz nach seiner eigenen Manier das Publikum mitreißen. Besonderer Höhepunkt für die Lachmuskeln war der Auftritt des "Religionslehrers" Stefan Haider, welcher es punktgenau und mit vielen Überraschungen verstand, den Saal in schallendes Gelächter zu verwandeln. Seine Botschaft an diesem Abend: Man muss auch als Lehrer mit der Zeit gehen. Da will man als Religionslehrer sein Publikum - die Teenager – mitreißen und liefert zu Beginn eine rockige Version eines christlichen Liedes. In der ersten Reihe ein Mädel, welches bereits am ganzen Körper bis in die Fingerspitzen vibriert – ist das nun schon religiöse Ekstase oder sollt der Lehrer ein bisschen vom Gas runtergehen? Bis ihm Nagellackduft in die Nase steigt - das Mädel immer noch ihre Finger schüttelnd. "Lackiertst Du Dir grad die Nägel?" so der Lehrer zaghaft zur Schülern. "Ja", die Antwort.... Lehrer: "Ahso ok".... soviel zur Autorität in den Klassen. Diese und jene humoristischen Einlagen des Lehrers auf der Bühne lassen insbesondere die Lachmuskeln von Teenager-Eltern erbeben. Tipp: Unbedingt anschauen (25. November)!
Ein Abend in der Bettfedernfabrik garantiert ab 12. Oktober aber nicht nur Unterhaltung vom Feinsten. Mit dem begleitenden Buffet eröffnen sich genussvolle, gesellige Abende ab 18 Uhr, die alles andere als ein Pausenfüller sind.
Am 9. Dezember mit „Alle Jahre, immer wieder“ ist Joesi Prokopetz auf der Bühne. „An ausgewählten Abenden werden die Winzer Heinrich Hartl III und Josef Auer vor Ort sein, um zur kommentierten Verkostung ihrer Weine einzuladen. Die erlesenen Qualitäten können dabei auch für den Genuss zu Hause bestellt und gleich nach der Vorstellung mitgenommen werden“, freuen sich Bürgermeisterin Natascha Matousek und Sabine Hauger über dieses Special an den Kabarettabenden. Für Abwechslung sorgen – neben dem fulminanten Programm – auch die Gaumenfreuden selbst. Um die Gäste jedes Mal aufs Neue kulinarisch verwöhnen zu können, werden die Buffets thematisch gegliedert und mit wechselnden lukullischen Spezialitäten bestückt. Buffet gibt es bis rund 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn (20 Uhr) und eine Nachspeise versüßt die Pause.

Schnell Tickets sichern!
Heiß begehrt sind die Tickets für diese Abende. „Viktor Gernot & His best friends“ am 7. Dezember 2017 ist bereits ausverkauft! Für alle anderen Veranstaltungen rechtzeitig Tickets sichern, lautet daher die Devise.
Tickets für „All inclusiv Musik“ um 29 Euro, „All inclusiv Kabarett“-Tickets um 39 bis 44 Euro gibt es unter www.bettfedernfabrik.at, direkt am Gemeindeamt Oberwaltersdorf oder telefonisch unter 0699/ 19199163.
Tischbestellungen sind nur als Gruppe von sechs Personen möglich, nähere Infos dazu bei Sabine Hauger unter sabine.hauger@bettfedernfabrik.at

Frühlingsprogramm 2018
Bombastisch gestaltet sich aber nicht nur die Herbst-/Wintersaison – auch der Frühling 2018 verspricht ein großartiges Unterhaltungsprogramm, bei dem Oberwaltersdorf Hotspot wird. Davon überzeugte sich kürzlich auch Joesi Prokopetz, der im Dezember „Im Bett“ – dem auf diesen Namen getauften Veranstaltungssaal der Bettfedernfabrik – auf der Bühne stehen wird.

Programmdetails
Do, 12. Oktober: „Im Bett“ – Veranstaltungshalle – Stehaufmandln
Fr, 13. Oktober: „Im Bett“ – Veranstaltungshalle – „TribU2 - A Tribute to U2“
Sa, 14. Oktober: „Im Bett“ – Veranstaltungshalle – Herbert Steinböck, „Von jedem Dorf a Hund – Best of Herbert Steinböck“
Fr, 27. Oktober: „Im Himmel-Bett“ – Galerie – Lydia Prenner-Kasper, „Weiberwellness: Mutti hat keinen Bock mehr auf Alltag“
Sa, 28. Oktober: „Im Himmel-Bett“ – Galerie – Thomas M. Strobl, „Komm sing mit – Die Musik-Schmäh-Mitsing-Show“
Do, 9. November: „Im Bett“ – Veranstaltungshalle – Alexander Goebel, „…wieder solo!“
Mehr Infos zum Programm unter www.bettfedernfabrik.at

Im Bild: Bürgermeisterin Natascha Matousek, GR Lisa Kauscheder, Viktor Gernot, Sabine Hauger und Harry Diem (v.l.)
Foto: Christian Dusek

Leave a comment

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.